Ihr möchtet regelmäßig die Einladungen erhalten? Dann bitte im Menü auf "Anmeldung Mailverteiler" klicken.
   
The latest news from the Mambo Open Source Team

Toller Bericht in der "Kölnischen Rundschau"

Image

Der ganze Artikel in der Rubrik "Presse"

Die Brings-Single zur Session 2004/2005

Image

Aktueller Bericht aus dem "Kölner Stadtanzeiger"

München/Köln - Wenige Tage vor Beginn der närrischen Session haben Exil-Kölner in der bayerischen Landeshauptstadt München Beistand aus ihrer Heimat erhalten. Unter dem Motto "Loss mer singe" ließ die Kölner Mundart-Band Bläck Föoss kölsche Klassiker wie "Drink doch eine met", "Katrin" oder "En unserem Veedel" erklingen. Bitte auf weiterlesen klicken

11.11.2004 - das offizielle Plakat

nicht verwirren lassen - wir beginnen um 11.11 Uhr

Image

Großer Bericht in der Abendzeitung am 30.Oktober + neue Infos 11.11.

Bevor wir zu den wirklich wichtigen Dingen im Leben kommen:
Samstag (30.Oktober) wird in der "Abendzeitung" ausführlich über den Kölner Abend und den Köln-Münchner-Karnevalsverein berichtet. Also bei Interesse bitte die AZ kaufen. Und nun ein fließender Übergang zum Thema "Karnevalsauftakt":

Am 11.November könntet Ihr früh aufstehen, Euch zur Arbeit quälen,
malochen und irgendwie den Tag rumkriegen. Oder Ihr nehmt einen Tag
Urlaub, schlaft schön aus und fahrt dann zur "Nachtgalerie". Dort
feiern wir ab 11.11 Uhr den Karnevalsauftakt. Wir hören einfache
Musik, trinken lecker Kölsch und bestellen uns etwas zu essen. Denn
eine Grundlage ist nie verkehrt (alte Volksweisheit). Zwischendurch
rufen wir die arbeitende Bevölkerung an und machen billige Scherze
auf deren Kosten....

Die Party geht natürlich - wie immer - bis in die Nacht! Daher könnt
Ihr selbstverständlich auch tagsüber/abends dazustoßen! Erwartet dann
aber bitte keine sinnvollen Gespräche mit den Vormittags-Kölsch-Trinkern.....

Hier nochmals die Fakten:

11.11. ab 11.11 Uhr
Ende: bis in die tiefe Nacht
Freier Eintritt! Lecker Kölsch zu zivilen Preisen!
Wo: Nachtgalerie-Club
Anfahrt: Alle S-Bahn-Linien bis "Hackerbrücke". Die Nachtgalerie
liegt direkt an der S-Bahn-Station. Wenn Ihr vorher noch frische Luft
schnappen wollt - 5 Minuten Fußweg ab Hauptbahnhof. Siehe auch
www.nachtgalerie.de

Aktuelle Infos, Neuigkeiten aus der Heimat, sonstige Dinge und (neu!)
Online-Fußball auf
www.koelnerabend.de

Maat et joot und 3 mal Kölle Alaaf
Ralle

   

Nächster Kölner Abend im Sweet  

   

Bilder  

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x
   

Hintertux  

KA Hintertux

   
© ALLROUNDER