Ihr möchtet regelmäßig die Einladungen erhalten? Dann bitte im Menü auf "Anmeldung Mailverteiler" klicken.
   
The latest news from the Mambo Open Source Team

In einem schönen Artikel berichtet bento.de (gehört zum Spiegel-Verlag) Warum Karneval nichts mit Ballermann zu tun hat. Für den Hinweis vielen Dank an Jan Wanschura.

Machen wir mal ein Experiment: Bitte für eine Minute die Augen schließen und sich eine Welt ohne Karneval vorstellen.

Tick tack, tick tack. Tröööt. Die Minute ist vorbei. Und wie war es? Vermutlich verstörend, trostlos und fast schon unmenschlich. Für manche Menschen ist das aber der Normalzustand. Die kennen keinen Karneval. Erschütternd. Aber nicht unser Problem. Denn wir haben den Karneval und manche von uns aus lauter Vorfreude schon Schnappatmung. Und solltet Ihr es in den nächsten Tagen aus irgendwelchen Gründen nicht ins Rheinland schaffen: Ist nicht schlimm. Auch hier in München hauen wir ordentlich auf den Putz und lassen es gleich dreifach krachen. Die Einladungen für Kölner Abend Weiberfastnacht am 23.02. in der 089-Bar, Kölner Abend Rosenmontag am 27.02. im Neuraum und die Kölner Abend Karnevalsparty am 28.02. im Gecko habt Ihr ja bereits erhalten.

Ob in Köln, Düsseldorf, München oder sonstwo auf der Welt: Ich wünsche Euch aus ganzem Herzen unvergeßliche Karnevalstage. 

Solltet Ihr aus lauter Vorfreude auf die schönsten Tage im Jahr nicht mehr richtig einschlafen können: Mittwoch (22.02.) zeigt der WDR ab 23.25 Uhr den Film "Alaaf you". Dieser ist eine wunderbare Einstimmung auf Karneval. Hier mal der Pressetext:

Straßenkarneval, wie es ihn nur in Köln gibt – ein einziger Rausch. Die feierwütige Meute gehört genauso dazu wie die Perspektive der Polizei, der Sicherheitsdienste und der Reinigungsfirmen. Sie alle tragen dazu bei, dass die Fünfte Jahreszeit immer wieder aufs Neue ein unvergessliches Erlebnis wird. Aalaaf you bildet all dies ab und zeichnet sich dabei durch seine einzigartige Machart aus. Mithilfe einer eigens programmierten App konnten die Kölner Karnevals-jecken ihre persönlichen Erfahrungen filmen und teilen. Erstmals sind sie nicht nur Statisten, sondern wurden selbst zu Filmemachern. Entstanden ist der erste user generated Film über den Kölner Karneval. So sehen wir authentische Aufnahmen des Rosenmontagszugs oder Szenen von Weiberfastnacht auf dem Heumarkt, aber erhalten darüber hinaus auch intime Einblicke in die Wohnungen der kölschen Jecken: Schminken, Frisieren, Verkleiden. Denn der traditionelle Karneval, so Filmemacher Eric Benz, fühlt sich vor Ort ganz anders an. "Eine Liebeserklärung an den Karneval" (Süddeutsche Zeitung), "Ein Denkmal für den Karneval" (Kölner Stadtanzeiger) "Janz Kölle dreht einen jecken Film" (Express). Die Presse ist sich einig: Alaaf you ist eine einzigartig rauschende Ode an den Karneval.

 

Für den Hinweis vielen Dank an Christina "Feldmaus" Feldhaus - der offiziellen Kölner Abend Beziehungsratgeberin.

 

Die Phase zwischen Aschermittwoch und dem Karnevalsauftakt am 11.11. ist allgemein bekannt als "Zeit der Finsternis". Aber an manchen Tagen flackert ein kleines Licht der Freude. Wie zum Beispiel am 19.10.2017. Dann vertreiben die Klüngelköpp und Miljö die Trostlosigkeit mit erheiternden Stimmungsliedern. Beide Gruppen gemeinsam in München - uns erwartet in der Theaterfabrik ein Festival der guten Laune. Die Karten kosten 28 Euro und können hier bestellt werden.

 

   

Kölner Abend Sommerfest  

   

Infos us Kölle  

»Peter Bergers satirischer Wochenrückblick: Die Kölner leben gemeinsam auf Pump 
| Unser Autor Peter Berger schaut auf die Woche zurück.  

»Güterbahnhof Ehrenfeld: Vom Umschlagplatz zum neuen Veedel 
| Bebauungsplan ist beschlossen – 450 Wohnungen kommen – Baubeginn im Frühjahr 2018  

»OB Henriette Reker gibt Ausblick: Welche Themen auf Köln demnächst zukommen werden  
| Vor ihrem Urlaub gab OB Henriette Reker einen Ausblick auf die wichtigsten Themen.  

»Fisch Art Burger: Streetfood-Market in Niehl präsentiert trendige Gerichte 
| Am Samstag und Sonntag findet das Festival in Köln-Niehl statt.  

»Designerkostüme: Gothik trifft auf Historie beim Amphi-Festival in Deutz 
| Das Festival findet am Wochenende zum 13. Mal statt.  

»Kämpfen um Reza: Kölnerin will die drohende Abschiebung ihres Pflegesohns verhindern 
| Das BAMF hat den Asylantrag des 18-jährigen Afghanen abgelehnt.  

»Patient wollte Sauerstoff umfüllen: Mann bei Explosion in Kalker Wohnhaus verletzt 
| Helfer retteten den schwer verletzten Mieter aus dem Haus.  

»Unterstützer gesucht: CityLeaks-Festival soll dem Ebertplatz neues Leben einhauchen 
| Für das Festival vom 1. bis 24. September suchen die Organisatoren Sponsoren.  

   

Login-Formular  

Willkommen auf Kölner Abend

   
© ALLROUNDER