Ihr möchtet regelmäßig die Einladungen erhalten? Dann bitte im Menü auf "Anmeldung Mailverteiler" klicken.
   
The latest news from the Mambo Open Source Team

Die Verabschiedung von Lukas Podolski aus der Nationalmannschaft war kitschig wie ein Film von Rosamunde Pilcher. Nur in echt. 1-0 gegen England und Poldi macht den entscheidenden Treffer. Und zwar mit einem Traumtor. Die WDR Lokalzeit aus Köln zeigt nochmals die schönsten Szenen von diesem Abend. Für 130 Länderspiele, 49 Tore und viele unvergeßliche Momente ein dreifach Kölle Alaaf auf Lukas Podolski. Du bist ein feiner Kerl und für immer ein Weltmeister!

Max&Moritz, Gecko und nun Sweet. Die Namen am Maximiliansplatz 5 ändern sich. Der Kölner Abend bleibt. Und damit auch die grandiose Stimmung. Das erste Mal im Sweet gemeinsam mit Euch war ein Erlebnis. Dankeschön! Vielen Dank auch an Tom Kiewning und sein Team für die Bilder vom 21.03.2017.

 

Der Karneval ist jetzt auch schon wieder über zwei Wochen her. Könnte man meinen. Für uns Rheinländer ist das Datum aber egal. Denn wir tragen den Karneval im Herzen. Immer und überall.

Kommenden Dienstag feiern wir dann erstmals im Sweet. Das ehemalige Gecko wurde in den letzten Tagen aufgehübscht. Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen. Aber Hauptsache es gibt Kölsch und normale Leute. Und da mache ich mir nun überhaupt keine Sorgen. Die Einladung für den Kölner Abend am 21.03. habt Ihr ja bereits erhalten.

 

Vor meinem geistigen Auge sehe ich schon Eure fragenden Gesichter: "Es ist März und Ralle erzählt vom Sommerfest. Ist er jetzt vollkommen plemplem?". Die Einen sagen so. Die Anderen sagen so. Auf jeden Fall war der Termin für das Sommerfest bisher noch etwas wackelig und befindet sich daher auch nicht auf dem Kölner Abend Kalender 2017. Jetzt haben wir uns aber gemeinsam mit dem Pacha auf einen Termin geeinigt. Wir feiern am 25.07. und damit mitten im Sommer. Was für ein Sommerfest ja auch sinnvoll ist.

 

 

Manche Leser der Süddeutschen Zeitung (SZ) haben sich letzten Samstag vermutlich gewundert. Denn die Ausgabe vom 04.03. beinhaltete eine Sonderveröffentlichung mit dem Titel "Köln in voller Pracht". Solche Sonderveröffentlichungen bestehen normalerweise aus lauter Jubelartikeln. Nicht so am Samstag. Diese Ausgabe schilderte die schöne Stadt am Rhein absolut objektiv und unvoreingenommen. Wie man es vom Herausgeber - der Stadt Köln - nicht anders erwarten würde. Solltet Ihr keines des 538.000 Exemplare ergattert haben, gibts hier ein PDF der Zeitschrift. Für den Hinweis vielen Dank an Helga Rauch.

KoelnVollePrachtStartseite2

   

Nächster Kölner Abend  

   

Infos us Kölle  

»Kinderhort verwüstet: Einbrecher hinterlassen zynische Botschaft in Kölner Kita 
| Unbekannte haben Lebensmittel gestohlen und sich für leckeres Essen "bedankt".  

»Prozess um Vergewaltigung am Hansaring: Angeklagte äußern sich vorerst nicht zur Tat 
| Der Prozess um die mutmaßliche Vergewaltigung am Hansaring beginnt.  

»Vergewaltigung am Kölner Hansaring: Staatsanwältin fordert lange Haftstrafen 
| Die Angeklagten sollen für fünf und sechs Jahre ins Gefängnis.  

»Überfall auf Schmucktransporter: Kölner Pink-Panther-Prozess unterbrochen 
| Das Verfahren gegen drei mutmaßliche Juwelenräuber wurde ausgesetzt.  

»Fehlalarm: Kölner Polizei und Feuerwehr brechen Personensuche ab 
| Die Polizei war zusätzlich mit einem Rettungshubschrauber im Einsatz.  

»Teilnahmebedingungen: So nehmen Sie an der Verlosung teil 
|   

»Verlosung: Gewinnen Sie 3x2 Karten für die „Cologne Darts Gala“ 
| Wir verlosen sechs Karten für das große Dart-Event.  

»Straßenwahlkampf in Riehl: FDP-Kandidat Reinhard Houben unterwegs mit Wahlbeobachtern 
| Reinhard Houben wurde von ausländischen Wissenschaftlern begleitet.  

   

Login-Formular  

Willkommen auf Kölner Abend

   
© ALLROUNDER