Ihr möchtet regelmäßig die Einladungen erhalten? Dann bitte im Menü auf "Anmeldung Mailverteiler" klicken.
   

Leev Jecke,

der Text "Su simmer all he hinjekumme, mir sprechen hück all die selve Sproch" von den Bläck Fööss passt perfekt zum Kölner Abend Sommerfest. Denn es werden auch viele Nicht-Rheinländer mit uns feiern. Und "dat es jet, wo mer stolz drop sin". Wir singen, schunkeln und lachen gemeinsam. Dabei genießen wir einen wunderbaren Sommerabend mitten in der Stadt. Das ist Köln. Das sind wir. Wäre ich ein Kätzchen, würde ich jetzt vor Begeisterung schnurren. Aber kommen wir mal zu den Details.

Wann findet das Sommerfest statt?

Am 25.07. ab 19 Uhr.

Wo wird gefeiert?

Im Herzen von München. Aber nicht in einer schmierigen Spelunke mit fragwürdigem Ruf. Nö. Fast schon traditionell lassen wir es auch in diesem Jahr wieder im Pacha krachen. Der Club hat einen wunderbaren Außenbereich und ist auch im Inneren fast schon anbetungswürdig. Und die Lage ist für uns Exil-Rheinländer auch perfekt. Der reguläre Kölner Abend findet bekanntlich im Sweet statt. Das Pacha liegt direkt daneben und hat ebenfalls die Anschrift Maximiliansplatz 5. Ihr findet den Weg. Ich bin da sehr optimistisch.

Auf was können wir uns freuen?

Das Pacha ist fast anbetungswürdig. Wenn es um Kölsch geht, streiche ich das Wort fast. Daher erhalten wir an den Bars selbstverständlich lecker Kölsch zu zivilen Preisen. Außerdem gibt es hausgemachte Pizza frisch aus dem Ofen, eine wunderbare Deko und viel Musik aus der schönen Heimat. Ein bißchen Schickimicki muss im Pacha ja auch sein. Daher werden alle Gäste bei Interesse vor einer Leinwand fotografiert. Wir sind ja auch nicht irgendwer, sondern Rheinländer und damit quasi automatisch hübsch, klug und bescheiden.

Was ist mit den Eintrittskarten?

Einige von Euch waren beim letzten Kölner Abend im Urlaub oder sonstwie verhindert und konnten sich daher nicht mit Karten eindecken. Da es schon einige Anfragen gab, haben wir einen Online-Vorverkauf eingerichtet. Die Tickets werden dann für jeweils 7 Euro vom freundlichen Postboten bequem nach Hause geliefert. Wie immer wird vorab aber nur eine begrenzte Anzahl an Karten angeboten, damit es an der Abendkasse noch ausreichend Tickets gibt.

Ganz am Anfang habe ich aus dem Lied Stammbaum zitiert. Hier dann noch das dazugehörige Video.

Aus ganzem Herzen freue ich mich auf den 25.07. und einen Sommerabend gemeinsam mit Euch. 

Maat et joot und 3 mal Kölle Alaaf
Ralle
Kölner Abend bei Facebook

 

   
© ALLROUNDER